Über uns

Bugsier: Mehr als 150 Jahre Schlepper-Erfahrung

Die BUGSIER-Reederei gehört heute zum klassischen Bild vieler deutscher Seehäfen. Vor allem in Hamburg und Bremerhaven sind wir mit unseren Schleppern Teil des klassischen Hafen-Panoramas geworden. Mit der größten Schlepperflotte unter der deutschen Flagge haben wir in den vergangenen 150 Jahren unzählige Hafenjobs an der gesamten deutschen Küste durchgeführt. Als Teil der FAIRPLAY-Gruppe bieten wir Hochseeverschleppungen und Schiffsassistenzen flexibel in der gesamten nordeuropäischen Küstenregion an.

Mit unseren leistungsstarken Schleppern arbeiten wir seit Jahrzehnten für die europäische Öl- und Gasindustrie und den Offshore-Windenergiemarkt. Durch die weltweit erfolgreich durchgeführten Projekte genießt unsere Reederei auch international höchstes Ansehen.

Wir setzen auf auf innovative Technik, ohne dabei die klassische Seefahrtstechnik zu vernachlässigen. Seien es unsere an der Räumung des Suezkanals beteiligten Hebeschiffe „Ausdauer“ und „Energie“ oder die legendären Hochseeschlepper „Arctic“ und „Oceanic“. Unsere Reederei konzipierte und bereedert den 2011 in Dienst gestellten weltweit modernsten Notschlepper, die „Nordic“. Das Schiff ist bis zum Jahr 2021 von der Bundesregierung gechartert und sorgt für Sicherheit in der Deutschen Bucht.


Die Geschichte von Bugsier

Im Dienste der Schleppschifffahrt
Bugsier

BUGSIER wird Teil von FAIRPLAY TOWAGE

Die BUGSIER- Bugsier-, Reederei- und Bergungsgesellschaft mbH & Co. KG fusioniert am 8. November mit FAIRPLAY TOWAGE, bleibt aber als Traditionsunternehmen mit eigenem Namen in der Firmengruppe bestehen.
Bugsier

Im Auftrag für die Bundesregierung

Im Rahmen der Aktivitäten in der Arbeitsgemeinschaft Küstenschutz werden die Notschlepper „BALTIC“ (2010) und „NORDIC“ (2011) in Dienst gestellt. Diese sind von der Bundesregierung gechartert.
Bugsier

Festmacherdienste

Neues Aufgabenfeld: Mit dem BUGSIER Mooring Service nimmt BUGSIER die Festmacherdienste in Bremerhaven auf.
Bugsier

Namensänderung

Seit dem 6. November firmiert die Reederei als Bugsier-, Reederei- und Bergungsgesellschaft mbH & Co. KG.
Bugsier

Mehrheit bei T&S Transport & Service

BUGSIER erwirbt 80 Prozent der Anteile an dem Unternehmen T&S Transport und Service GmbH & Co. KG, das die Schleppaktivitäten der Reederei Hapag-Lloyd bündelt.
Bugsier

Suezkanal: Erneuter Einsatz

Die BUGSIER-Kräne „Thor“ und „Roland“ wirken an der zweiten Räumung des Suezkanals mit.
Bugsier

Volle Bücher

Die BUGSIER-Reederei erhält Auftrag zum Bau der beiden legendären Hochseeschlepper „Oceanic“ und „Arctic“.
Bugsier

Suezkanal wieder schiffbar

Großer Einsatz: Mit den Hebeschiffen „Energie“ und Ausdauer“ räumt die BUGSIER-Reeerei den Suezkanal im Winter 1956/57.
Bugsier

Die Familie hat das Sagen

Die Reeder-Familie Schuchmann aus Geestemünde/Bremerhaven erwirbt die Mehrheit der Aktien der Bugsier-, Reederei- und Bergungs­ AG.
Bugsier

Wachstum macht stark

Die Vereinigte Bugsier-Dampfschiff-Gesellschaft schließt sich zusammen mit der A.G. Leichtergesellschaft zu Hamburg zur Vereinigten Bugsir- und Frachtschiffahrt.
Bugsier

Geburtsstunde

Die Vereinigte Bugsier-Dampfschiff-Gesellschaft wird als Aktiengesellschaft gegründet.

Qualitätsmanagement und Zertifikate

Seit 1998 ist das Qualitätsmanagement-System der FAIRPLAY TOWAGE GROUP durch Lloyd’s Register zertifiziert, heute nach ISO 9001:2008. Wir sind Achilles- und Connexio-akkreditiert. 2006 erhielt FAIRPLAY das Umweltzertifikat ISO 14001:2004, das uns zu besonders umweltverträglichen Verfahrens- und Arbeitsweisen verpflichtet.

Wir legen Wert auf Umwelt- und Qualitätsmanagement-Systeme, die von unseren Teas an Bord und an Land gelebt werden können. Dass dies gelingt, zeigen regelmäßig von unseren Offshore-Kunden durchgeführte erfolgreiche Audits. Die Offshoreschlepper von FAIRPLAY sind außerdem alle nach OVID-Standard auditiert. Mit diesen Systemen für Qualität und Umweltschutz arbeiten wir nach in der Offshore-Industrie akzeptierten Standards.